Aktuelle Seite: Startseite » Bioinformatik in Deutschland » Forschung » Zentren » Institut für Mathe­matik und Infor­matik der Univer­sität Greifswald

Institut für Mathe­matik und Infor­matik der Univer­sität Greifswald

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Stadt: Greifswald

AGs: 2

Studiengänge: 2

Am Institut für Mathe­matik und Infor­matik der Univer­sität Greifswald arbeiten zurzeit 12 Profes­soren, 31 Mitar­beiter und ca. 200 Studenten. Es herrscht ein Klima der engen Zusam­men­arbeit aller Bereiche. Die Bioma­the­ma­tiker werden zu Spezia­listen für inter­dis­zi­plinäre Zusam­men­arbeit ausge­bildet, die Mathe­ma­tiker zu Experten für komplexe Zusam­men­hänge. Ganz grob lässt sich das Institut in drei Bereiche gliedern:

  • Analysis und Optimierung
  • Algebra und Stochastik
  • Infor­matik und Logik

 

Bioin­for­matik-Arbeits­gruppen am Institut für Mathe­matik und Infor­matik:

Prof. Dr. Mario Stanke: Bioin­for­matics

Prof. Dr. Lars Kaderali: Bioin­for­matik und System­bio­logie

 

Studi­en­gänge mit Bioin­for­matik-Inhalten an der Ernst Moritz Arndt Univer­sität Greifswald:

B.Sc. Bioma­the­matik (Ernst Moritz Arndt Univer­sität Greifswald)

M.Sc. Bioma­the­matik (Ernst Moritz Arndt Univer­sität Greifswald)

 

bioinf-greifswald.jpg

Institut für Mathe­matik und Infor­matik
Walther-Rathenau-Straße 47
17487 Greifswald
https://www.math-inf.uni-greifswald.de/
mathinf@uni-greifswald.de