Aktuelle Seite: Startseite » Bioinformatik in Deutschland » Ausbildung » Master of Science » M.Sc. Bioma­the­matik (Ernst Moritz Arndt Univer­sität Greifswald)

M.Sc. Bioma­the­matik (Ernst Moritz Arndt Univer­sität Greifswald)

Stadt: Greifswald

Hochschule: Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald

Bioinformatik Lehranteil: Verwandtes Fachgebiet

Der Master-Studi­engang Bioma­the­matik ist ein moderner, inter­dis­zi­pli­närer Studi­engang, der in dieser Form deutsch­landweit einmalig ist. Studie­rende dieses Studi­en­gangs lernen, Probleme der Biologie und anderer Lebens­wis­sen­schaften abstrakt in mathe­ma­ti­schen Modellen zu beschreiben und basierend auf solchen Modellen quali­tative Analysen durch­zu­führen oder Methoden zur Lösungen für konkrete Probleme zu entwi­ckeln. Es wird den Studenten ermög­licht, sich ihren Inter­essen gemäß zu spezia­li­sieren. Das Angebot an bioma­the­ma­ti­schen Vorle­sungen, in denen erlernt wird, wie mathe­ma­tische Methoden in der Biologie Anwendung finden, ist vielfältig. Durch ihre spezielle Ausbildung werden Absol­venten befähigt, inter­dis­zi­plinär mit Biologen, Pharma­zeuten und Medizinern zusam­men­zu­ar­beiten. Bereits während des Studiums besteht die Möglichkeit, entspre­chende Kontakte zu knüpfen.

Zulas­sungs­vor­aus­setzung: Notwendig ist ein erster berufs­qua­li­fi­zie­render Hochschul­ab­schluss (in der Regel Bachelor) und der Erwerb von mindestens 180 Leistungs­punkten im Fach Bioma­the­matik; über Ausnahmen entscheidet der Prüfungs­aus­schuss.

Inter­net­präsenz: https://www.uni-greifswald.de/studium/vor-dem-studium/studienangebot/studienfaecher/b/biomathematik-master/

Kontakt: zsb@uni-greifswald.de