Aktuelle Seite: Startseite » Stellenangebote » Univer­si­täts­Krebs­zentrum (G‑CCC) der Univer­si­täts­me­dizin Göttingen sucht Infor­ma­tiker (w,m,d)

Univer­si­täts­Krebs­zentrum (G‑CCC) der Univer­si­täts­me­dizin Göttingen sucht Infor­ma­tiker (w,m,d)

Das Compre­hensive Cancer Center (G‑CCC) der Univer­si­täts­me­dizin Göttingen (UMG) sucht zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt eine/n

Infor­ma­tiker (w/m/d)

zunächst befristet mit der Option auf Verlän­gerung, Vollzeit | Entgelt nach TV‑L

Über uns

Die Univer­si­täts­me­dizin Göttingen (UMG) umfasst die Medizi­nische Fakultät und das Univer­si­täts­kli­nikum. Mit über 7.900 Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beitern ist die UMG einer der größten Arbeit­geber in der Region. Mehr als 65 Kliniken, Institute und Abtei­lungen stehen für eine quali­tativ hochwertige Patien­ten­ver­sorgung, exzel­lente Forschung und moderne Lehre. Göttingen als Stadt der Wissen­schaft liegt im Zentrum Deutsch­lands und die Univer­si­täts­me­dizin ist vor Ort einge­bunden in ein attrak­tives Netzwerk univer­si­tärer und außer­uni­ver­si­tärer Wissen­schafts­ein­rich­tungen. Das Univer­si­täts­Krebs­zentrum (G‑CCC) ist ein inter­dis­zi­pli­näres Zentrum, unter dessen Dach alle onkolo­gisch tätigen Kliniken und Institute der UMG vereint sind. Zusammen mit der Medizi­ni­schen Hochschule Hannover (MHH) fungieren wir als Compre­hensive Cancer Center Nieder­sachsen (CCC‑N) als eines der 15 Onkolo­gi­schen Spitzen­zentren, die von der Deutschen Krebs­hilfe gefördert werden. Das CCC‑N arbeitet im Deutschen Netzwerk Perso­na­li­sierte Medizin (DNPM) mit.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung und Pflege von Workflows zum Daten­aus­tausch zwischen Klinik­sys­temen Daten­bank­ab­fragen zur Daten­aus­wertung und ‑export
  • Etablierung von Prozess­work­flows in Koope­ration mit den Fachab­tei­lungen
  • Imple­men­tation von Plugins, Skripten oder Tools zur Daten­ver­ar­beitung
  • Betreuung der im G‑CCC betrie­benen Anwen­dungen und Unter­stützung der Anwender bei Daten­aus­wer­tungen
  • fachüber­grei­fende Zusam­men­arbeit mit der Medizin­in­for­matik, der Bioin­for­matik, dem zentralen Rechen­zentrum sowie anderen Insti­tuten und Kliniken der UMG
  • Mitarbeit in Versor­gungs­for­schungs­pro­jekten, Entwicklung von Methoden zum daten­schutz- konformen Daten­aus­tausch mit Projekt­partnern bzw. Imple­men­tation der im Verbund entwi­ckelten Methoden an der UMG Zusam­men­arbeit mit dem Medizi­ni­schen Daten­in­te­gra­ti­ons­zentrum (MeDIC) der UMG zum Daten­aus­tausch und Pseud­ony­mi­sierung Unter­stützung bei der Migration von trans­la­tio­nalen Forschungs­pro­jekten in die Routin­ever­sorgung
  • Erstellung und Pflege von Anfor­de­rungs­ana­lysen und Dokumen­ta­tionen

 

Ihr Profil: 

  • Hochschul­ab­schluss in Medizin­in­for­matik, Bioin­for­matik, Infor­matik oder vergleichbare Quali­fi­kation
  • gute Kennt­nisse verschie­dener Program­mier­sprachen, insbe­sondere Java und Python Erfah­rungen mit verschie­denen Daten­bank­ma­nag­ment­sys­temen (DBMS) (z. B. MySQL) Erfahrung in der Zusam­men­arbeit mit Fachab­tei­lungen
  • rasche Auffas­sungsgabe von fachfremden Themen
  • sehr gutes Organi­sa­ti­ons­ver­mögen
  • sehr gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift; gute Englisch­kennt­nisse sind von Vorteil
  • arbeiten mit komplexen Daten­struk­turen
  • von Vorteil: Erfahrung mit der Arbeit mit klini­schen System (idealer­weise Onkostar, aber auch andere Systeme).
  • von Vorteil: Erfahrung mit medizi­ni­schen Daten­aus­tausch­for­maten.

Unser Angebot:

  • Entwick­lungs­mög­lich­keiten in einem sehr inter­es­santen Umfeld der Medizi­ni­schen Infor­matik eine anspruchs­volle und vielseitige Tätigkeit im inter­dis­zi­pli­nären Umfeld
  • gute Arbeits­be­din­gungen in einem engagierten und motivierten Team
  • ein betrieb­liches Gesund­heits­ma­nagement
  • ein umfang­reiches Fort- und Weiter­bil­dungs­an­gebot

Unser Ziel als Univer­si­täts­me­dizin Göttingen ist die beruf­liche Gleich­stellung aller Geschlechter. Wir streben in Bereichen, in denen eine Unter­re­prä­sen­tation vorliegt, eine Anglei­chung des Geschlech­ter­ver­hält­nisses an.

Der beruf­lichen Teilhabe von schwer­be­hin­derten Menschen sieht sich die Univer­si­täts­me­dizin Göttingen in beson­derer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewer­bungen schwer­be­hin­derter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewer­bungen schwer­be­hin­derter Personen nach Maßgabe der einschlä­gigen Vorschriften bevorzugt berück­sichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Inter­essen bereits im Bewer­bungs­schreiben anzugeben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das offizielle Portal: https://umg.recruiting-portal.com/r/z02og9bbpdn0kka/Informatiker+wmd/37075/G%C3%B6ttingen