Leiter: Prof. Dr. Martin Vingron

Zentrum: Max-Planck-Institut für molekulare Genetik und Institut für Bioinformatik Berlin

Forschungsschwerpunkte:

  • Nutzung von Genomsequenzen und Genexpressionsdaten zur Erforschung der transkriptionellen Regulation in Eukaryoten
  • Identifikation von Sequenzmotiven in Promotoren und Enhancern
  • Wechselwirkungen zwischen epigenetischen Markern und Regulation
  • Evolution von regulatorischen Elementen

Internetpräsenz: http://www.molgen.mpg.de/3788/Bioinformatik

Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.