ISCB Affiliated Group Logo

In der Computational Epigenomics & Systems Cardiology Gruppe von Prof. Marcel Schulz (https://schulzlab.github.io) am Institut für Kardiovaskuläre Regeneration, Zentrum für Molekulare Medizin ist  schnellstmöglich die Stelle einer/s

Postdoktorandin /Postdoc (E13 TV-G-U, 100%)  befristet zu besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrags.

Aufgaben:

·       Mitarbeit im Projekt „Analyse hochdimensionaler Daten zur Vorhersage der Genregulation im Kontext von Herz-Kreislauf Erkrankungen“ im besonderen Anwendung von Methoden des Maschinellen Lernens für die Vorhersage von Aspekten der Genregulation oder Modellierung von Heterogenität in single cell Daten.

Voraussetzungen:

·       abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) in der Bioinformatik, Machine Learning oder Informatik

·       Phd in Bioinformatics, Computational Biology, oder Machine Learning,

·       gute Programmierkenntnisse in C++ und einer Skriptsprache wie Python

·       Erfahrung in der Anwendung von Methoden des Maschinellen Lernens

·       Erfahrung in der Analyse von NGS-Daten sind wünschenswert

·       Organisations- und Teamfähigkeit, Flexibilität, Aufgeschlossenheit, Kommunikationsfähigkeit

·       sehr gute Englischkenntnisse

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens den 15.06.2019  an:

Dr. Marcel Schulz, Institut für Kardiovaskuläre Regeneration, Zentrum für Molekulare Medizin, Goethe-Universität Frankfurt, Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt am Main, E-Mail: marcel.schulz AT em.uni-frankfurt.de

Bitte senden Sie uns keine Originalunterlagen zu, da eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgt. Sollten Sie sich per Mail bewerben, bitten wir Sie um Zusammenfassung der Unterlagen in einem pdf-Dokument. Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.