ISCB Affiliated Group Logo

An der Professur für Bioinformatik (https://bit.cs.tum.de) am TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit als kooperierende Forschungseinrichtung der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf sowie der Technischen Universität München, ist vorbehaltlich der endgültigen Zuwendung seitens des Projektträgers, folgende Vollzeitstelle zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Projekt "Glycosid Produktion"

Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2022.

Ihr Aufgabengebiet:
Wir suchen einen hochmotivierten, exzellenten Bewerber (m/w/d) als Postdoktoranden (m/w/d) im Be- reich Bioinformatik und des maschinellen Lernens, um die kürzlich gegründete Synthetic Biology Foundry der TUM am Campus Straubing weiterzuentwickeln (SynBiofoundry@TUM). Hierfür sollen neuartige bioinformatische Methoden und Verfahren des maschinellen Lernens zur Analyse von komplexen biologischen Daten entwickelt werden:

  • Sie unterstützen die Weiterentwicklung der Infrastruktur der Synthetic Biology Foundry und helfen bei der Etablierung ein standardisiertes Setup zur Automatisierung eines Hochdurchsatz Design- Build-Test-Learn Zyklus
  • Sie arbeiten in enger Zusammenarbeit mit unseren Industriepartnern an projektrelevanten For- schungsfragen im Learn Cycle
  • Sie entwickeln neuartige bioinformatische Algorithmen und Machine Learning Methoden zur Analyse von unterschiedlichen biologischen Daten, insbesondere von OMICS Daten (z. B. DNAseq, RNAseq)
  • Sie entwickeln und erweitern Cloud-basierte Webanwendungen und Datenbanken zur Analyse biologischer Daten
  • Sie schreiben wissenschaftliche Veröffentlichungen und präsentieren wissenschaftliche Ergebnisse auf internationalen Konferenzen

Ihr Profil:
Sie haben Interesse an eigenständigem wissenschaftlichen Arbeiten. Darüber hinaus arbeiten Sie ziel- orientiert, verfügen über ein analytisches Denkvermögen sowie eine wissenschaftliche Neugier und sind teamfähig. Des Weiteren besitzen Sie fundierte Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie hervorra- gende Programmierkenntnisse, vorzugsweise in Python, C/C++. Exzellente Kenntnisse in den Berei- chen Bioinformatik, der Analyse von OMICS Daten (insbesondere von RNASeq Daten) und des ma- schinellen Lernens runden Ihr Profil ab.

Einstellungsvoraussetzungen:
Sie besitzen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom [Uni] oder Master) und einen Doktor im Bereich der Bioinformatik, Biotechnologie, Informatik, Statistik oder in einem vergleich- baren Studiengang.

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • ein modernes Hochschulumfeld
  • ein spannendes, vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), insbesondere zusätzliche Altersversorgung sowie Jahressonderzahlungen
  • attraktive Nebenleistungen wie ein Jobticket für den öffentlichen Personenverkehr, vermögenswirksame Leistungen
  • ein wachsendes Angebot im Rahmen eines Behördlichen Gesundheitsmanagements
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten

Hinweise:
Die Einstellung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen. Die Bezahlung erfolgt nach den tarifrecht- lichen Bestimmungen, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Tätigkeit ist unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse grundsätzlich auch für eine Teilzeit- beschäftigung geeignet. Bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwer- behinderte Menschen bevorzugt eingestellt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt.

Sie wollen Teil unseres Teams werden?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unsere Homepage (http://www.hswt.de/stellenangebote.html?stelle=968) mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie Liste an Publikationen und Kontaktinformation von drei Referenzen bis zum 15.03.2021. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über den Button "Auf diese Stelle bewerben" (Online-Formular). Bewerbungen per Post oder per E-Mail werden nicht berücksichtigt.



Links:
Webseite der Forschungsgruppe: www.bit.cs.tum.de

Webseite der SynBiofoundry@TUM: https://www.cs.tum.de/forschung/synbiofoundry/

Online Stellenportal: http://www.hswt.de/stellenangebote.html?stelle=968

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.