ISCB Affiliated Group Logo

Das DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V. ist ein Forschungsinstitut, welches von mehr als 175

Mitgliedsunternehmen aus der Ernährungswirtschaft und angrenzenden Bereichen getragen wird. Das DIL

operiert mit seinen 200 Mitarbeitern Im Bereich Technology, Analytik, Nachhaltigkeit und Food Data. Die

Kompetenzen und technischen Möglichkeiten des Instituts erstrecken sich über die gesamte Breite der

Lebensmitteltechnik. Dieses Know-how wird über den Organisationsaufbau des Instituts umgesetzt, welcher

sich in miteinander verzahnte Forschungsplattformen und Geschäftsbereiche gliedert. Als Bindeglied

zwischen Wissenschaft und Praxis unterstützt das DIL seine Partner im Innovationsprozess.

 

Zur Verstärkung unseres Teams der Forschungsplattform Biotechnologie suchen wir zum nächstmöglichen

Zeitpunkt eine/n

Wissenschaftlichen Mitarbeiter Bioinformatik (w/m/d)

Das DIL baut Kompetenz im Bereich des Next Generation Sequencing (NGS) auf und sucht hierfür eine

Fachkraft für die DNA/RNA Sequenz basierte Bioinformatik in den Bereichen der Forschungs- und industriellen

Serviceanalytik. Die Anwendungen betreffen die Authentizitätskontrolle von Lebensmitteln, die Analyse von

Lebensmittel-Mikrobiomen und die Qualitätskontrolle bzw. Verfolgung von Pathogenen in der Lebensmittelproduktion.

Eine aktive Mitgestaltung beim Aufbau der Aktivitäten und des Equipments ist erwünscht

Ihre Aufgaben

  • Datenerfassung, -transformation, -speicherung und -analyse
  • Analyse und Visualisierung der Sequenzierungsdaten von Whole Genome (Re)Sequencing,
  • (Meta)Barcoding, Metatranscriptomics, Metagenomics, etc.
  • Verarbeitung der Sequenzrohdaten (Quality Control, Pre-Processing)
  • Read mapping gegen Referenzgenome oder -transkriptome (inkl. Post-Alignment processing) und de
  • novo Genome Assembly
  • Aufsetzen von (Meta)Barcoding Strategien zur Authentizitätskontrolle
  • Nutzung von online Bioinformatiktools und Programmierung eigener Softwaretools
  • Beantragung und Mitarbeit in Forschungs- und Industrieprojekten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in Bioinformatik, Biowissenschaften oder Biotechnologie mit Schwerpunkt
  • Bioinformatik bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Erste Erfahrungen mit NGS-Datenanalyse bzw. Analyse metagenomischer Daten
  • Gute Programmierfähigkeiten (z.B. Python, R) und Statistikkenntnisse
  • Folgende Kenntnisse sind von Vorteil
    • Programmbibliotheken für die Bioinformatik (z.B. Bioconductor)
    • Umgang mit großen Datenmengen und -banken (z.B. mittels SQL-Abfragen)
    • Datenaggregation, -visualisierung und -analyse
    • Lebensmittel und -organismen (Mikroorganismen, Pflanzen, Tiere)
  • Präzise und selbstständige Arbeitsweise sowie Teamgeist
  • Deutsch und Englisch (fließend in Wort und Schrift)

Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit in einem engagierten Team in abwechslungsreichen und anspruchsvollen

Projekten bei einem offenen und angenehmen Betriebsklima. Darüber hinaus finden Sie ein modernes

Equipment für NGS und Datenmanagement.

Ansprechpartner

Dr. Christian Hertel

Telefon: +49 (0)5431.183.142

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen

mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des

frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise per E-Mail

(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V.

Prof.-von-Klitzing-Str. 7, 49610 Quakenbrück

Telefon: +49 (0)5431.183.0

www.dil-ev.de

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.