Dr. Florian Schmidt (Genome Institute of Singapore) erhält für seine herausragenden Leistungen den Dissertationspreis 2020 der Fachgruppe Bioinformatik (FaBI). Seine Arbeiten haben auch international viel Beachtung gefunden. Er hat an der Universität des Saarlandes (AG Marcel Schulz, jetzt Frankfurt) die Softwarepakete TEPIC und STICHIT entwickelt und damit bedeutende Beiträge zur Erforschung der epigenetischen Genregulation geleistet.

Hier geht es zur Pressemitteilung.